Preis auf Anfrage.

Es sind diese ganz besonderen Augenblicke, in den ich der überwältigenden Größe und Glorie unserer Gesellschaft gewahr werde.

"aus sich herausgehen"

...ein gebräuchlicher Ausdruck, der bei näherem Hinsehen Fragen aufwirft.

Wo geht man hin, wenn man aus sich herausgeht?

Was macht das sich während man weg ist?

Steht es etwa neben einem im umgekehrten Sinne von neben sich stehen? Sind aus sich heraus gehen und neben sich stehen etwa doch das Gleiche?

Kann man rekursiv, aus dem aus sich selbst Herausgegangenen herausgehen?

Und überhaupt, wie kommt man wieder rein!?

Lo-Fi Plätzchen

Im Licht traditioneller Schönheitsideale benachteiligt aber irgendwie ehrlich und charmant: Meine ersten Backversuche. - und lecker :)

;) - Geißel der Informationsgesellschaft

Während seine Emoticon-Genossen sich durch weitgehende Eindeutigkeit auszeichnen, will das Zwinkersmiley nichts von diesen monosemantischen Umtrieben wissen.
Stattdessen hat es seinen Platz zwischen konventionellem Spaßindikator und ironisierendem NOT eingenommen; Immer bereit in ungünstigen Situationen vom Einen zum Anderen zu wechseln.

Würdest Du einem "Dich kann man ja nur mögen ;)" Galuben schenken wollen?