Frank Spilker.Gruppe

Ohne Vorwarnung taucht Frank Spilker mit einem Soloprojekt / Zweitband inklusive Album (Mit all den Leuten VÖ 21.03.2008) und Tour auf. Erster musikalischer Eindruck: Für Freunde der Sterne mehr als anschlussfähig.

Links
Frank Spilker.Gruppe bei myspace
außerdem: Frank Spilker im Interview über Verschwörungstheorien

Sonic Jam

Als Sonic Jam 1997 veröffentlich wurde waren die Reaktionen auf die Compilation der ersten vier Sonic-Jump'n Runs zu großen Teilen nüchtern. Die enttäuschten Saturn-Käufer und Videogame-Magazin-Redakteure warteten auf die Killer-Applikation - mit aufgewärmten 16bit-Klassikern war da nicht viel zu holen. Mit einem gewissen historischen Abstand sieht die Sache doch schon etwas freundlicher aus.

Sonic Jam ist nämlich eine wirklich solide Zusammenstellung geworden. Die Compilation enthält die Spiele Sonic the Hedgehog, 2, 3 sowie Sonic & Knuckles. Die "Aufsteck-Funktion" des letztgenannten Moduls wurde ebenfalls integriert. Für wahre Fans hat man neben den Spielen ein interaktives Sonic-Museum auf die CD gepresst.
Aus den ordentlich gestalteten Menüs (in den späten 90. keine Selbstverständlichkeit) erhält der Spieler Zugriff auf zusätzliche Schwierigkeitsgrade, die Savegame-Funktion sowie direkten Zugang zu den Bonusstages der vier Spiele.
Ein großer haptischer Vorteil von Sonic Jam gegenüber anderen Sonic-Compilations liegt, meiner Meinung nach, in den Controllern des Saturns. Die zweite Generation der Pads ist nämlich den späten Mega Drive-Controllern sehr ähnlich - originalgetreuer kann sich Sonic eigentlich nur auf der echten Konsole "anfühlen".
Spektakulär ist die Möglichkeit - Vorsicht: Nerd-Content - in Sonic 1 einen Spin Dash zu vollführen. Bei gedrückter Nach-Unten-Taste und wiederholtem Betätigen eines der Spring-Buttons kann man so aus dem Stand respektable Geschwindigkeiten erreichen. Das lästige Anlaufen vor Rampen, Loopings und Ähnlichem ist Geschichte. Ursprünglich war das Feature erst ab dem zweiten Teil der Reihe verfügbar. In weiser Vorausahnung des Entsetzens puristischer Fans haben die Entwickler eine Möglichkeit zum Abschalten des Features integriert.
Kleiner Schönheitsfehler der Saturn-Sammlung: Beim Port auf Segas 32-Bitter (Sonic Jam emuliert anders als spätere Compilations nicht das Mega Drive) haben sich in Sonic 3 ein paar Bugs eingeschlichen.

Wertung:

Um noch kurz beim Thema Spin Dash und Nerd-Content zu verweilen. Auf der folgenden Seite findet man eine Anleitung wie man mithilfe des Maschinencodes von Sonic 1 und 2 selbst ein Sonic 1 mit Spin Dash hacken kann. Enjoy!

Heute in der Mensa (VII)

Mit: Hähnchenschnitte "Diana" (mit einer Füllung aus Käsecreme und Brokkoli) Geflügelsauce (3,4), Wildreismischung, Salatauswahl (2)

Diana find ich eigentlich immer lecker. Das Huhn ist super - besondes die Füllung aus Käse und Brokkoli mag ich sehr gern. Gegen den Wildreis kann ich keine Einwände erheben. Nicht vermatscht oder vor Fett triefend gab er eine gute Beilage ab. Der große Minuspunkt war heute der Salat. Braune Stellen vom zu viel an der Luft rumliegen machten einen unappetitlichen Eindruck. Insgesamt war die Mahlzeit die Busfahrt aber auf jeden Fall wert :)

Wertung:
Kennziffern:
1) mit Farbstoff; 2) mit Konservierungsstoff; 3) mit Antioxidationsmittel; 4) mit Geschmacksverstärker; 5) mit Phosphat; 6) geschwefelt; 7) eventuell gewachst oder mit Thaibendazol behandelt; 8) geschwärzt; 9) mit Süßungsmittel; 10) enthält eine Phenylalaninquelle.

Willkommen zurück in der richtigen Welt!

Zum Glück polemisiert man auf der zugehörigen Webseite klicksafe.de nicht so stark und amüsant, denn was bitte ist die digitale und was die "richtige" Welt?