Osterferienrocken

Mit Chrissi, Kerstin, Miguel und Svenja in Callantsoog (2004)

Eigentlich sollte es ein Tagesausflug nach Amsterdam werden. Aber dann kam alles ganz anders und es wurden sieben Tage, fünf Leute, zwei Autos und ein Haus.

Von Callantsoog aus unternahmen wir fast jeden Tag Ausflüge in die Städte Nordhollands oder ans Meer. Unter anderem waren wir in Alkmaar und Den Helder. Das Marine - Museum der letztgenannten Stadt bot die einzigartige Möglichkeit sich UNTER ein echtes U - Boot zu stellen.
Das kleine Alkmaar läuft unter knuffig. Es gibt ganz viele Gässchen, und sogar eine Wand, die gänzlich von gebrauchten Kaugumis bedeckt wird. Die "Fleischtheke" der Stadt kann zwar größenmäßig nicht mit dem Rotlichtviertel Amsterdams mithalten, wirkt durch die Enge der Gasse aber um so beklemmender.

Bei unserer Fahrt nach Amsterdam entschieden wir uns für die touristisch interessantere Alternative und nahmen die Bahn. So konnten alle schön aus dem Fenster schauen und die aufreibende Parkplatzsuche vor Ort entfiel. Ausserdem hat Bahn - Fahren in anderen Ländern den Erlebnis - Bonus weil es doch immer irgendwie anders ist...

Wieder zuhause konnte man bei einer gemütlichen Partie UNO (wahlweise schwarzer Peter) entspannen. Ganz zu meiner Freude kamen auch die traditionellen Osterriten Eiermalen und Eiersuchen nicht zu kurz.

Eine Institution die ich in dieser Woche nicht hätte missen wollen war Miguels Ghetto - Blaster. Das rohrförmige Audioutensil hat einen erstaunlich guten Klang und besticht des weiteren durch einen Partytauglichen Lautstärkepegel.
Die Beteiligten werden sich bestimmt auch an den ein oder anderen "Hit" erinnern, der in der Woche auf Heavy Rotation war; Bekannte Pop - Interpreten/innen, heiße Polizisten und schicke Autos, ganz ohne Pimps....

Nach einer superguten Woche musste ich leider meinen Freunden "Schööö" sagen.
Zumindest den Abschied vom Meer konnte ich noch ein bisschen hinauszögern. (Cadzand)

Last but not least noch einen Dank an die beiden Photographen Kerstin und Miguel! Die Photos hab ich nämlich nur geklaut :)